Über uns

menschSEINwerk – Manufaktur für Beratung, Begleitung und Mutmacherei…

…weshalb dieser Name?

In der heutigen Zeit gestaltet sich unser Menschsein zunehmend schwieriger. Die Gesellschaft wandelt sich, die Anforderungen an jeden Einzelnen von uns werden zusehends höher. Mehr Leistung, weniger (Beziehungs-)Qualität und Tiefe. Unser Menschsein verliert nach aussen hin und im Zusammenleben zwangsläufig an Bedeutung. Doch wie sieht’s in unserem Innern aus?

In den Schulen werden Mathematik, Sprachen und viel Nützliches mehr gelehrt. Unbestritten ein Muss. Doch wo erhalten wir eine Bedienungsanleitung für das, was wirklich zählt? Das Fördern von Beziehungsqualitäten, das Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse oder alles andere, was das Menschsein in seinen Höhen und Tiefen ausmacht… Gefühle und den Umgang mit ihnen?

 

Ich bin persönlich für Sie da!

Mein Name ist Pia Uhlmann. Ich bin glücklich zum zweiten Mal verheiratet und Mutter von zwei eigenen (nun) erwachsenen Kindern und einem Stiefkind. Mein Leben ist geprägt von Höhen und Tiefen, wobei ich das Gute im Leben nie aus meinem Blick verloren habe. Durch meine langjährigen fundierten Ausbildungen im Rechnungs- und Treuhandwesen habe ich bis vor wenigen Monaten mein eigenes Treuhandbüro erfolgreich geführt. Dadurch bin ich immer wieder mit Menschen in Kontakt gekommen. Aus anfänglichen „Zahlen-Gesprächen“ haben sich dann sehr oft sehr persönliche Gespräche entwickelt und ich durfte meine Klienten auch im Menschsein begleiten und beraten. Wunderbar und wertvoll! Mein Herz schlägt für den Menschen – das habe ich während den letzten 25 Jahren ganz klar gespürt – und nun folge ich meinem Herzschlag und bin für Sie da.

Aktuell absolviere ich das Studium in Individualpsychologie nach Alfred Adler an der Akademie für Individualpsychologie in Kloten. Laufende persönliche Weiterbildungen in begleitender Seelsorge, analytischer und systemischer Psychologie, Achtsamkeit (MBSR), Meditation, Exerzitien im Alltag, die Mitleitung einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen (in der Vergangenheit) sowie umfassendes Eigenstudium in psychologischen und christlich mystischen sowie spirituellen Themen runden meine persönliche Lebenserfahrung ab. Alles was ich vermittle, integriere und lebe ich selber in meinem Leben. Denn nur selber Erfahrenes und selber Gelebtes hat die Kraft der Begeisterung!

Meine grösste „Tankstelle“ ist die Natur. Sie ist eine wahre (Lehr-)Meisterin darin. Ich verbringe meine Freizeit auch gerne im Kreise meiner Liebsten, liebe es zu kochen, zu lesen und zu schreiben. Weitere meiner grossen Herzensanliegen sind Tiere und die gesamte Schöpfung.

Meine Vision ist es, den Menschen aufzuzeigen, dass sie einen wunderbaren Wert haben in dieser Welt. Dass Schwierigkeiten im Leben da sind, um gelöst zu werden und dass die Kraft dazu in jedem einzelnen von uns steckt! Packen Sie Ihren Mut am Schopf und gehen Sie mit mir an Ihrer Seite Schritt für Schritt auf Ihrem „Heilsweg“!

 

Auch er ist persönlich für Sie da!

Mein herzallerliebster und treuer Gefährte Lio – er liebt die Menschen genau so wie sie sind, sieht sich als Mittelpunkt der Erde und lebt im Hier und Jetzt. Ist die Nase im Dienst, macht sein Hirn Ferien. Ein jung gebliebener Senior voller Flausen im Kopf. Lio begleitet mich Tag für Tag und lernt auch Sie gerne kennen!

 

 

 

 

Der Mensch kann sich entscheiden, ob er das Gute oder das Schlechte sehen will. Die Dinge an sich haben keine Bedeutung, sondern es ist der Mensch, der sie ihnen gibt.
Erik Blumenthal 1914 – 2004

 

  • Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.

    Dalai Lama
  • Alle Liebe dieser Welt ist auf Eigenliebe gebaut.
    Hast du dich selber auf die rechte Art lieb, so hast du alle Menschen lieb, wie dich selbst.

    Meister Eckhart
  • Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.

    Charlie Chaplin
  • Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

    Hermann Hesse
  • Den grössten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu
    haben, einen Fehler zu machen.

    Dietrich Bonhoeffer
  • Alle menschlichen Verfehlungen sind das Ergebnis eines Mangels an Liebe.

    Alfred Adler
  • Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
    Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
    Achte auf deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
    Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
    Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

    Talmud
  • Folge deinem Herzen. Aber vergiss dabei nicht, dein Hirn mitzunehmen.

    Alfred Adler
  • Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!

    Johann Wolfgang von Goethe
  • Der Mensch ist von Natur aus nicht böse. Was auch ein Mensch an Verfehlungen begangen haben mag, verführt durch seine irrtümliche Meinung vom Leben, es braucht ihn nicht zu bedrücken; er kann sich ändern. Er ist frei, glücklich zu sein und andere zu erfreuen.

    Alfred Adler
  • Du wirst morgen sein, was du heute denkst.

    Buddha